ABGDoku

Bartholomäikirche

 
Objekt | Bartholomäikirche (St. Bartholomäi)
| Burgstrasse 18 / Stadtkirche
| Stadtquartier-Nummer 32
Eigentümer Stadt Altenburg
Beginn | August 2009
Ende Oktober 2017
Kosten | über 2 Millionen Euro
Status | in Planung | aktiv pausiert abgeschlossen | abgebrochen
Maßnahme | Neubau | Abriss | Sanierung | Umbau | Abriss und anschließender Neubau
Bemerkungen |
| * 6 Bauabschnitte
| 1.BA: August 2009 - Dezember 2009
|            * Engelfiguren-Sanierung (Kirchturm)
|            - Entsalzungkompressen
|            - Fehlstellen ersetzen
|            - bis zu 20cm tiefe Löcher wieder verschließen
|            - letztmalige Restauration 1095
| 2.BA: November 2011 - August 2012 
 (413 600 Euro)
|            * Kirchturm-Fassadensanierung
|            - Turm, obere 3 Turmgeschosse, Turmhelm
| 3.BA: Oktober 2013 - Oktober 2014
 (445 000 Euro)
|            * Fassaden- & Dachsanierung Kirchenschiff (Nordseite)
|            - Fassade reinigen
|            - Fehlstellen ersetzen
|            - Fensterschutzgitter erneuern
|            - Fialen (Kreuzblumen) montieren
|            - Dach neu eindecken
| 4.BA: August 2015 - Mai 2016
 (562 000 Euro)
|             * 
Fassaden- & Dachsanierung Kirchenschiff (Südseite)
|            - Fassade reinigen
|            - Fehlstellen ersetzen
|            - Fensterschutzgitter erneuern
|            - Fialen (Kreuzblumen) montieren
|            - Dach neu eindecken
| 5.BA: Oktober 2016 - Ende Mai 2017 (468 000 Euro)
|             * Fassaden- & Dachsanierung Kirchenschiff (Chorseite)
| 6.BA: Juli 2017 - Oktober 2017 (263 000 Euro)
|             - Unterer Teil des Turms
|             - Fassaden südliche & nördliche Portalhalle
|             - Eingang Nordseite des Chors
|             - Instandsetzung Turmfenster und Türen
|
| * älteste Stadtkirche
|
|   Ende 15. Jhd.: Erbaut
|     August 2009: Beginn Bauabschnitt 1
| Dezember 2009: Ende Bauabschnitt 1
|             2011: Herstellung einer Musterfassade (Nordseite)
|                      Musterstück war notwendig um abzuschätzen was alles saniert
|                      werden muss und wie hoch die Kosten sind
| November 2011: Beginn Bauabschnitt 2
|                         Baugerüst wird aufgestellt
|       14.11.2011: Zifferblätter und Wetterfahne werden per Kran demontiert
|       19.12.2011: Turmknopf (130kg) wird per Kran demontiert
|                         um diesen zu demontieren, musste der alterschwache Stuhl, in
|                         der die Kugel befestigt ist, gesichert werden (+ 25 000 Euro)
|       11.06.2012: Montage der sanierten Zifferblätter
|       24.07.2012: Demontage Baugerüst
|       25.08.2012: Turmknopf und Wetterfahne werden per Kran montiert
|                         Ende Bauabschnitt 2
|   Oktober 2013: Beginn Bauabschitt 3
|   Oktober 2014: Ende Bauabschnitt 3
|      01.05.2015: Bekanntgabe Zuschüsse 2015 (361 000 Euro), 2016 (288 000 Euro)
|      05.04.2016: Bekanntgabe Kosten BA 4: 562 000 Euro
|                        Bauabschnitt 5: 468 000 Euro (Beginn vor Sommerpause, wenn
|                                                Fördermittel vorliegen)
|   Oktober 2017: Ende Sanierung Bartholomäikirche (Plan)

Um die entsprechenden Bilder zu vergrößern, einfach drauf klicken:

 

 30.10.2017 
Pünktlich zum Reformationstag sind die Arbeiten des letzten Bauabschnittes abgeschlossen.
Damit endet diese Dokumentation.

 

 24.10.2017 

Die Gerüste fallen.

 

 18.10.2017 

Alle Dächer sind gedeckt.

 

 11.10.2017 

Das Dach des Eingangs an der Burgstrasse wurde neu eingedeckt.
Am Eingang zum Kirchberg finden Klempnerarbeiten statt.

 

 03.10.2017 

Die Treppe wurde saniert.

 

 11.09.2017 

Die Dächer der Eingangsportale werden neu aufgebaut.
Die Treppe am Kirchenschiff wird instandgesetzt.

 

 04.08.2017 

Auch die beiden Eingänge wurden mit einer Plane verdeckt.

 

 26.07.2017 

Der Sockel des Turms wurde mit einer Plane eingehaust.

 

 25.07.2017 

Das Gerüst wächst.

 

 13.07.2017 

Das Gerüst wächst.

 

 11.07.2017 

Der letzte Bauabschnitt beginnt.
Der untere Teil des Turms wird eingerüstet.

 

 26.05.2017 

Der vorletzte Bauabschnitt ist abgeschlossen.

  

 11.05.2017 

Gestern wurden die letzten Gerüstteile demontiert.
Jetzt folgen noch Arbeiten am Sockel.

 

 05.05.2017 

Das Gerüst wird zurück gebaut.

 

 28.03.2017 

Heute fanden Kranarbeiten statt.

 

 23.02.2017 

Das Dach wird neu eingedeckt.

 

 06.01.2017 

Das Dach wird neu eingedeckt.

 

 28.10.2016 

Dacharbeiten.

 

 07.10.2016 

Das Baugerüst an der Chorseite wird gestellt.
Damit hat der Bauabschnitt 5 begonnen.

 

 04.05.2016 

Die Arbeiten am Bauabschnitt 4 sind abgeschlossen.
Alle Bauzäune wurden abgebaut.
Der Sockelbereich ist fertiggestellt.
Kletterrosen wurden gepflanzt.

 

 16.04.2016 

Nachdem das Gerüst komplett zurückgebaut wurde, werden jetzt Arbeiten am Sockel durchgeführt.

 

 08.04.2016 

Das Gerüst wird zurückgebaut.
Im Anschluss erfolgen noch letzte Steinmetzarbeiten im Sockelbereich und eine Ringleitung
für den Blitzschutz wird noch installiert.

 

 24.03.2016 

Die Planen wurden entfernt.

 

 17.02.2016 

Die Sandsteinelemente wurden wieder an ihren Platz gesetzt.

 

 09.12.2015 

Das Dach ist fast komplett gedeckt.

 

 02.12.2015 

Die ersten restaurierten Teile werden mit einem Kran an ihren Platz gehoben.

 

 24.11.2015 

Auch das Kirchenschiff wird jetzt neu gedeckt.

 

 09.11.2015 

Das Seitenschiff wird mit Schiefer eingedeckt.

 

 08.10.2015 

Dacharbeiten.

 

 25.09.2015 

Mit einem Kran wurden heute Natursteinteile heruntergehoben.

 

 17.09.2015 

Auch auf dem Seitenschiff haben Dacharbeiten begonnen.

 

 04.09.2015 

Das Dach wurde geöffnet.

 

 31.08.2015 

Gerüstarbeiten.

 

 26.08.2015 

Gerüstarbeiten.

 

 19.08.2015 

Die Sanierung geht weiter.
Seit heute wird an der Südseite ein Baugerüst aufgestellt.

 

 03.11.2014 

Das Nordschiff erstrahlt wieder im alten Glanz.
Auch die Fialen (Kreuzblumen) wurden wieder montiert.

 

 10.10.2014 

Das Dach wird neu eingedeckt.

 

 14.11.2013 

An der Nordseite des Kirchenschiffs ist ein Baugerüst montiert wurden.

 

 19.07.2012 

Nach erfolgter Sanierung des Kirchturmes, wird das Baugerüst wieder demontiert.

 

 22.11.2011 

Das Gerüst steht.

 

 02.11.2011 

Ein Baugerüst wird am Kirchturm montiert.

 

 19.09.2009 

Der Kirchturm wird für die Sanierung der Engel-Figuren eingerüstet.
 


Ansicht Burgstrasse



Ansicht Kirchberg


Ansicht Kirchturm


Ansicht vor Sanierungsbeginn



*Alle Angaben ohne Gewähr.
"