Loading...

Bahnhof (Gleisanlagen)


Objekt:
Bahnhof Altenburg
Gleisanlagen

Eigentümer:
Deutsche Bahn (DB) Netz AG

Beginn:
Mai 2021

Ende:
2026

Kosten:
150-160 Millionene Euro

Status:
> in Planung
> aktiv
> pausiert
> abgeschlossen
> abgebrochen


Maßnahme:
> Neubau
> Abriss
> Sanierung
> Umbau
> Abriss und anschließender Neubau

Bemerkungen: 
* Sachsen-Franken-Magistrale
2. Ausbaustufe Gaschwitz - Crimmitschau
Abschnitt Treben/Lehma - Altenburg

* In dieser Dokumenation geht es um den Abschnitt 
Bahnbrücke Kauerndorfer Allee (km 37,994) - Bahnbrücke Leipziger Strasse (km 39,022)

Zu diesen Projekt gehören die Dokumentationen:
-> "Bahnhof Altenburg Altenburg - Gleisanlagen"
->
"Bahnbrücke Kauerndorfer Allee"
->
"
Bahnbrücke Leipziger Strasse"

* Streckengeschwindigkeit
Aktuell:
120km/h

Zukunft:
160 km/h (Personenverkehr)
120km/h (Güterverkehr)

Treben/Lehma - Altenburg:
* 7 Eisenbahnüberführungen
* 42 Weichen
* 6,2km Oberleitungsanlagen und Gleise
* 2,7km Lärmschutzwände entlang der Strecke
* Elektronisches Stellwerk (ESTW)


Altenburg Bahnhof:
* Bau auf kompletten Areal: Sommer 2022 bis 2024
* neue Gleisanlagen (Gleise, Signale, Oberleitungen)
* neuer Bahnsteig 4
* neues Elektronische Stellwerk
* diskiminierungsfreie Bahnsteigzugänge
* Rückbau nicht mehr benötigte Bahnsteige
* Damit Verkehr während Bauarbeiten weiter laufen kann, wird eine Umfahrung mit Interimbahnsteig errichtet

* Erneuerung:
- beide Hauptgleise
- Überholgleise
- Oberleitungsanlagen
- Streckenausrüstung
- Bahnsteige 1, 2, 3: Umbau an neue Gleislage (Dächer um 10-15cm einlürzen um aktuelle Lichtraumeinschränkung zubeseitigen)

* Verlängerung Steig 3 durch neuen Bahnsteig 4 
mit folgender Ausrüstung:
- Nutzlänge 155m
- Höhe 55cm
- Zugang über Bahnsteig 2,3

- Wetterschutzhaus
- Vitrinen
- Streugutbehälter
- Beschallungsanlage
- dynamischer Schriftanzeiger
- Uhr
- Beleuchtung


26.06.2017: 
Bekanntgabe Sanierung Bahngleise

"Bauen unter rollenden Rad"
-> meist eingleisig an Baustelle vorbei
-> 1x pro Jahr Vollsperrung, um gleisübergreifend zu Arbeiten

24.02.2018:
Rückbau der betrieblich nicht mehr benötigten Bahnsteige
-> Teilstück Steig 1, 3 und ehemaligen Steige 4 und 5
-> Neubau Bahnsteig 4


21.02.2021:
Vorbereitungen für Arbeiten fast abgeschlossen
- Baustrassen werden angelgt
- März 2021: Untergrundsondierung (Kampfmittel wie Bomben, Munition)
Baubeginn: Juli 2021
Bauende: August 2024


27.05.2021:
24.07.2021 - 05.08.2021 Vollsperrung Schienenverkehr
Mai und Juni 2022: Vollsperrung Schienenverkehr
August 2023: Vollsperrung Schienenverkehr
Juli - September 2024: Vollsperrung Schienenverkehr


09.07.2021:
Symbolischer Spatenstich
-> "Größter Umbau des Bahnhofes seit der Elektrifizierung vor 60 Jahren"
-> Hauptarbeiten bis 2024 abgeschlossen
-> Restarbeiten bis 2026 abgeschlossen
-> Mit Fahrplanwechsel 2028 sollen Bahnen mit 160km/h fahren

Schienenersatzverkehr 2021 zwischen Böhlen - Altenburg - Gößnitz/Schmölln:

Die Zeiträume mit den entsprechenden Bauabschnitten:

12.07. - 24.07 = S5 / S5X / Böhlen - Altenburg

25.07. - 01.09. = S5 / S5X / Böhlen - Gößnitz

25.07. - 14.08. = RE3 / Altenburg - Lehndorf/Schmölln

25.08. & 01.09. = RE3 / Altenburg - Lehndorf/Schmölln

02.09. - 05.09. = S5 / S5X / Böhlen - Altenburg

23.09. - 25.09. = RE3 / Altenburg - Lehndorf/Schmölln

Grund: Fundamente für Masten (Gründung, Gleiskabel, Tiefbau)

07.07.2021:
Sperrung Fußgängerbrücke
-> Pfeiler bei Rückbauarbeiten beschädigt
-> Statik beeinträchtigt

14.07.2021:
Fußgängerbrücke
->Grund: Giebelwand stürzte gegen Pfeiler
-> Weiterhin gesperrt

Brückenprüfung steht noch aus
Folgende Szenarien sind möglich:
1) Notinstandsetzung
- Pfeiler und andere Teile werden repariert
- Schnelle Freigabe

2) Pfeiler tauschen
- Wenn Schäden schwerwiegender ist, muss getroffener Pfeiler ausgetauscht werden
- Sperrung auf unbestimmte Zeit

3) Abriss und Neubau
- kann noch nicht ausgeschlossen werden
- Durch Ausschreibung Sperrung auf unbestimmte Zeit

21.07.2021: 
Fußgängerbrücke
-> Erste Ergebnisse 
-> Kein Abriss
-> Notsicherung / Reparatur läuft
-> Öffnung ab Anfang August


30.07.2021:
Fußgängerbrücke wieder begehbar


September 2021:
Bau Interimsbahnsteig (Inbetriebnahme Juni 2022)

-> Lage ehemaliges Gleis 6 und zwischen Umfahrungsgleise 5 und 7
-> Zugang über Fußgängerbrücke mittels Treppe

Nach Inbetriebnahme des Ersatzbahnsteigs beginnt der Neubau des Steigs 4
-> Bahnsteigdächer an Gleissteiten werden leicht eingekürzt um Lichtraumprofil einzuhalten

20.01.2022:
Kosten: 150-160 Millionen Euro

29.04.2022:
Die Hilfsbrücken, Interimsbahnsteig und elektronischen Stellwerke sollen aktiviert werden, dazu muss ein SEV eingerichtet werden:
Schienenersatzverkehr 2022

04.05. - 06.06 = S5 / S5X 

09.05. - 16.05. = RE3


23.05.2022:
Ab 11.06.2022 / 4:22Uhr soll die erste S-Bahn durch den Bahnhof rollen
Das neue elektronische Stellwerk geht dann in Betrieb
Alte Stellwerke gehen außer Betrieb
Interimbahnsteig geht für zwei Jahre in Betrieb
Ersatzbahnsteig ist aber nur über eine provisorische Treppe erreichbar
Ein Aufzug kommt aus Kosten-& Nachhaltigkeitsgründen nicht in betracht
Deutsche Bahn: "Keine wirtschaftliche Lösung, weil nach 2 Jahren wieder Demontage."
Die Treppenanlage ist ein Problem für Gehbehinderte, Radfahrer, Eltern mit Kinderwagen und für Perosnen mit schweren Gepäck

24.05.2022:
Interessenvertretet von Menschen mit Behinderung und die Radfahrerlobby zur Treppenanlge des Interimbahnsteigs:
"Das ist so nicht zu akzeptieren."
"Es müssen andere Lösungen gefunden werden."
zb: Treppe weniger steil und dafür länger, dass eine Rampe integriert werden kann
Oberbürgermeister möchte Gespräch mit der Deutschen Bahn für eine andere Treppenlösung aufsuchen

30.05.2022:
Kommunalmitglieder zeigen sich entsetzt
"Ein Skandal."
"Schlag ins Gesicht."
"Es geht nicht um eine Wirtschaftlichkeit."
"Nicht der Rollstuhl oder Rollator behindert, sondern die Treppe."
"Es kann nicht sein, dass in unserer heutigen Zeit ein solches Vorgehen noch möglich ist und ohne Scham umgesetzt wird."
"Dieser Zustand ist, auch in Hinblick auf die Dauer von zwei Jahren, schlicht und ergreifen nicht zu tolerieren."
"Umfangreiche Regelwerke und Vorgaben zum Schutz von Behinderten und anderen beeinträchtigten Fahrgästen sind vorhanden, un auch für die Deutscha Bahn bindend."
"Der Zustand muss mit der Deutschen Bahn kritisch besprochen werden un zeitnah eine Alternative gefunden werden."

03.06.2022:
Landratsamt fordert eine barrierefreie Lösung und die Zugänglichkeit zu verbessern
"Das widerspreche dem bahneigenen Programm zur Barrierefreiheit."
Am 08.06.2022 ist ein konstruktives Gespräch mit der Deutschen Bahn geplant.
"Es wird ein Gespräch über Lösungsmöglichkeiten."
Es ist nicht geplant die Treppenlösung zu verwerfen
Es wird um Angebote gehen, Fahrgästen zu unterstützen Ihre Ziele zu erreichen

08.06.2022:
Konstruktives Gespräch zwischen Oberbürgermeister und Deutscher Bahn
An Treppenanlage wird nicht "gerüttelt"
Es soll eine Prüfung einer Fahrradschiebespur erfolgen
Planung für mobilitätseingeschränkten Personen ein kostenloses Anruftaxi oder Shuttlebus zum nächsten barrierefreien Haltepunkt
Jedoch wahrscheinlich erst ab Ende Juni 2022


29.05.2023:
Neuer Fahrstuhl vom Bahnsteig 1 in den Personentunnel soll spätestens 2025 in Betrieb gehen
Kosten: 2 Millionen Euro


Juni 2023:
Umsiedlung / Habitatersatz für Zauneidechsen

Juli - September 2024:
Vollsperrung Bahnhof (08.07.2024 - 02.09.2024)
-> Rückbau des Interimbahnsteig
-> Rückbau Hilfsbrücken Leipziger Strasse und Kauerndorfer Allee + Gleisumfahrung
-> Vollsperrung östliche Gleise bis November, wegen Bau des Gleis 6

\\ 21.06.2024 
Die erste Seite ist betoniert und ausgeschalt.



\\ 14.06.2024
 
Die Bewehrungsarbeiten haben begonnen.




Weitere Kabel werden verlegt.



\\ 07.06.2024
 
Für den Bau der Wände sind Schalelemente aufgestellt...


...inklusive dem Durchgang zum künftigen Fahrstuhl.



Arbeiten auf dem Dach des Bahnsteig 1.



Der neue Bahnsteig 4 wurde der Untergrund eingebaut und verdichtet.



Für das Fahrgastinformationssystem ist ein Mast installiert.


  
\\ 31.05.2024
 
Spundwände werden mit einen Autokran neben den Personentunnel in den Boden getrieben.
Diese dienen später als Absicherung für den Bau des zweiten Fahrstuhl.





Der aktuelle Stand in der Unterführung.



Dacharbeiten am Bahnsteig 1.





Das Gelände zwischen den neuen Bahnsteig und dem Gleis 2 wurde angepasst und fertiggestellt.




Das geschotterte Gleis 4.



\\ 24.05.2024
 
Gestern wurde das Fundament der Personenunterführung gegossen.




Am Bahnsteig 1 werden die Schweißbahnen verlegt.



Das Gleis 4 erhält seinen Schotter.




\\ 17.05.2024
 
Der aktuelle Stand der Lärmschutzwand in Richtung Kauerndorfer Allee.


Im Fußgängertunnel wird das Fundament bewehrt.




Das Geländer steht.




\\ 07.05.2024
 
Das Geländer für den Bahnsteig 4 wird installiert.



 

\\ 03.05.2024
 
Komplettierung der Lärmschutzwand in Richtung Norden.


Das Gleis 1 bekommt seinen Schotter.

 

\\ 26.04.2024
 
Die Lärmschutzwand in Richtung Kauerndorfer Allee nimmt gestalt an.

 

\\ 19.04.2024
 
Die Schallelemente werden eingesetzt.


Ein Blick in den "Tunnel".
Die alten Fliesen werden entfernt.



Das Gleis 4 hat seine Gleise erhalten.


 

\\ 17.04.2024
 
Die Säulen der Lärmschutzwände wandern weiter in Richtung Bahnbrücke Kauerndorfer Allee.
Auch die bunten Schallschutzelemente wurden bereits geliefert.




Am Wochenende wurden mehrere Säulen beschmiert.
Auch der neue Brückenpfeiler wurde kurz nach seiner Fertigstellung von Vandalen verunstaltet.




 
\\ 05.04.2024
 
Nach dem Einbau der Sauberkeitsschicht, werden Schalelemente aufgestellt.

 

\\ 29.03.2024 
Zwischen dem Bahnhof und der Kauerndorfer Allee werden Betonfertigteile zwischen die Stützen der Lärmschutzwand eingebaut.


Der aktuelle Stand beim Personentunnel.




\\ 26.03.2024
 
Das Dach des Bahnsteig 1 wird eingekürzt.




Zwischen dem Bahnhof und der Kauerndorfer Allee werden die Stützen für die Lärmschutzwand aufgestellt.



\\ 12.03.2024
 
Vor dem Bahnsteig 1 wird ein Gerüst aufgestellt.
Hier finden bald Dacharbeiten statt.




Der alte Untergrund wird entlang des Gleis 4 abgebaggert.

 
\\ 08.03.2024
 
Die alte Fußgängerunterführung vom Bahnsteig 1 bis zur Treppenanlage des Bahnsteig 2/3 abgebrochen.



Das Gerüst am Bahnsteig 3, dass wegen den Dacharbeiten benötigt wurde, ist demontiert.



Zu sehen sind dort die neuen Beleuchtungen.



\\ 28.02.2024
 
Tunnelabriss.



Betonfertigteile wurden zwischen den Bahnsteig 2/3 und 4 eingesetzt.


 
\\ 23.02.2024
 
Ein Teilstück des eingekürzten Bahnsteigdachs am Steig 2 wurde fertiggestellt.
Das Gerüst ist für den Tunnelabriss demontiert. 




Der alte Fußgängertunnel ist bald komplett verschwunden und ein großes Loch entstanden.


 

\\ 16.02.2024
 
Ein Blick in den Fußgängertunnel.




Die Lichtmasten werden auf den Bahnsteig 4 aufgestellt.


 

\\ 12.02.2024 
Während auf der einen Seite noch der Abriss stattfindet, wird auf der anderen Seite der Untergrund bearbeitet.




An der eingekürzten Überdachung der Bahnsteige 2 und 3 wird das Dach neu eingedeckt.



\\ 07.02.2024
 
Von der Unterführung ist bald nichts mehr übrig.
Auch unter dem Gleisbereich ist der Abriss im Gange.





\\ 02.02.2024
 
Der Personentunnel wird abgebrochen.




Im Gleisbereich wurde neben der Unterführung ein Loch gegraben.


Am Bahnsteig 4 werden Betonschächte eingesetzt.



Das Loch neben dem Fahrstuhl ist wieder verschlossen.

 
\\ 26.01.2024
 
Auf dem Bahnsteig 1 hat man sich neben den Fußgängertunnel hineingegraben.
Hier soll einmal ein neuer Aufzug entstehen.




Im Tunnel wird weiter abgebrochen.


 
\\ 15.01.2024
 
An der Nordseite des Bahnsteig 1 wird das Pflaster zurückgebaut und in die Erde gegraben.



 

\\ 05.01.2024
 
Bohrarbeiten zwischen den Bahnhof und der Brücke Kauerndorfer Allee.


 
\\ 18.12.2023
 
Jetzt folgt das Gleis 4 mit Schienen und Schwellen.



Im Personentunnel wird derweil abgerissen.


\\ 12.12.2023
 
Das Gleis 2 hat seine Schwellen erhalten.


 
\\ 08.12.2023
 
Der zurückgebaute Dach des Bahnsteig 1.


Im Fußgängertunnel wurde eine Wand errichtet.
Damit kann man nicht mehr zu den Bahnsteigen gelangen
Um weiterhin zu den Zügen zu kommen, muss man die Treppe hinauf und am Empfangsgebäude entlang.



Die Schienen für das Gleis 2 werden verlegt.




Auch die Schwellen liegen bereit.

 

\\ 07.12.2023
 
Freier Blick auf den Bahnsteig 2/3.
Die Überreste liegen am Boden.



 
\\ 06.12.2023
 
Auch die Dachkonstruktion inklusive der Stützen werden zurückgebaut.


 
\\ 05.12.2023
 
Seit gestern wird der nördliche Dachbereich des Bahnsteig 1 demontiert.

 

\\ 01.12.2023
 
Der Anzeiger im Fußgängertunnel wurde demontiert.



Schnee und Ruhe liegen über dem Baufeld.


 

\\ 18.11.2023
 
Auch das Gleis 2 hat seinen Schotter erhalten.



Im Personentunnel wurden verschiedene Markierungen aufgebracht.



 

\\ 07.11.2023
 
Neue Beleuchtung für den Bahnsteig 1.



 

\\ 27.10.2023
 
Der Schotter wurde eingebracht.


Weitere Schienenlängen liegen bereit.


Kurz vor der Bahnbrücke Leipziger Strasse wird eine Weiche montiert. 

 

\\ 23.10.2023
 
Der Schotter für das Gleis 4 wird eingebaut.


 
\\ 18.10.2023
 
Unter den Schienen werden die Schwellen verlegt.


 
\\ 17.10.2023
 
Die Schienen werden bereit gelegt.
Im Hintergrund sind auch schon die Schwellen zu erkennen.




 

\\ 13.10.2023
 
Ein Blick von oben.


 
\\ 11.10.2023
 
Nach dem bearbeiten des Untergrunds wird jetzt der Schotter verlegt.


 


\\ 10.10.2023
 
Entlang des Gleis 1 fährt ein sogenannter Grader und bearbeitet den Untergrund.


 
\\ 29.09.2023
 
Nachdem ein Loch zwischen dem Gleis 1 und 2 ausgehoben wurde, ist ein Fundamentblock für ein Signal eingesetzt.





Die neue Schallschutzmauer hat bald die Bahnbrücke in der Leipziger Strasse erreicht.



Auf der Fußgängerbrücke wurden die eingeschweißten Brüstungselemente mit Korrosionsschutz behandelt.


 

\\ 25.09.2023
 
Die Arme der Oberleitungsmasten für das Gleis 1 und 2 werden montiert.



In Richtung Leipziger Strasse wird die Schallschutzwand vervollständigt.



Im Bahnsteig 1 wurde ein großes Loch ausgehoben.


Die Dachränder des Bahnsteigs 2 und 3 werden eingekürzt.



\\ 14.09.2023
 
Die bunten Elemente der Schallschutzwand werden zwischen dem Bahnsteig 1 und der Bahnbrücke Leipziger Strasse installiert.



Auch die zweite Beleuchtungsreihe wurde am Bahnsteig 1 demontiert.

 
\\ 12.09.2023
 
Auch die andere Seite, der Bahnsteig 2, wurde eingerüstet. 

 

\\ 08.09.2023
 
Entlang des zukünftigen Bahnsteigs 4 werden Kabelgefäßsysteme in den Boden eingebracht.


Am Bahnsteig 3 hingegen wurde ein Stück Bahnsteig neben der Treppenanlage zurückgebaut.


Zudem wurde auf der kompletten Länge ein Baugerüst aufgestellt.


 

\\ 06.09.2023
 
Um an die anderen Beleuchtungselemente heranzukommen, wurde das Vogelnetz entfernt.


Entlang der neuen Schallschutzmauer wurde ein Kabelkanal im Boden eingesetzt.


Ein Überblick auf das Bahnhofsgelände.



 

\\ 29.08.2023
 
Die alte Bahnsteigbeleuchtung inklusive der Verkabelung wird demontiert.




Links und rechte der neuen Lärmschutzwand werden die Gräben verfüllt.

 
\\ 25.08.2023
 
Die Bahnen fahren wieder.


Der Brückenpfeiler ist endlich mit der Fußgängerbrücke verbunden.



Zwischen den Bahnsteigen 2/3 und 4 sieht es aktuell so aus.




Der Untergrund in Richtung Kauerndorfer Allee wurde ausgetauscht.


 

\\ 22.08.2023
 
Nachdem Stahlträger in den Boden gerammt wurden, wird jetzt zwischen den Bahnsteigen 2/3 und 4 gebaggert.

 

\\ 19.08.2023
 
Um die letzten beiden Berührungselemente an der Fußgängerbrücke zu montieren muss das Geländer verstärkt werden.
Dazu wurden vier neue Ständer eingeschweißt.



 

\\ 16.08.2023
 
Am Sockel der neuen Lärmschutzwand werden Betonfertigelemente gesetzt.


 

\\ 15.08.2023
 
Am Übergang vom Bahnsteig 2/3 zum neuen Bahnsteig 4 ist schweres Gerät im Einsatz.


 

\\ 04.08.2023
 
Die neuen Elemente von oben.


Stück für Stück werden die einzelnen Stahlträger für die Lärmschutzwand in Richtung Leipziger Strasse gesetzt.

 

\\ 04.08.2023
 
Mit einem Kran wurden das neue Berührungsschutzsystem an der Fußgängerbrücke montiert.




Die Pfeiler für die Lärmschutzwand wurden aufgestellt.

 

\\ 28.07.2023
 
Hinter einer Plane finden Arbeiten am Stützpfeiler statt.

 

\\ 24.07.2023
 
Seit Samstag, 22.07.2023 läuft der zweite große Schienenersatzverkehr im Zusammenhang mit den umfangreichen Modernieserungsmaßnahmen entlang der Sachsen-Franken-Magistrale.
In Richtung Gößnitz/Zwickau fährt bis vsl. 22.09.2023 deshalb kein Zug von/nach Altenburg, dafür sind Ersatzbusse im Einsatz.
Auch in der Gegenrichtung nach Leipzig fahren bis 25.08.2023 nur Busse.

Der verweiste Bahnhof.


Die digitalen und analogen Anzeigen verkünden den Stillstand.



Der Zugang zum Bahnsteig 5 und 7 wurde abgezäunt.



Ein Baugerüst wird um den neuen Brückenpfeiler aufgestellt.

 

\\ 20.07.2023
 
Die Fundamente der zukünftigen Wartehäuschen wurden entschalt.




 
\\ 15.07.2023
 
Auch der Untergrund in Richtung Brücke der Kauerndorfer Allee wird erneuert.


Betonage der einzelnen Schalungskörper.




 

\\ 07.07.2023
 
Mehrere Schalelemente werden vorbereitet.
Unterandern für die Wetterschutzhäuser und Signaltechnik.



 
\\ 30.06.2023
 
Arbeiten am Bahnsteig 4.


 

\\ 26.06.2023
 
Die Kante wird mit einem Bagger geglättet.


Immer mehr Betonquader werden unter dem Bahnsteig 4 eingesetzt.


 
\\ 22.06.2023
 
Unterbau.



Am neuen Bahnsteig 4 werden mehrere kleine Betonsäulen eingebaut.

 

\\ 16.06.2023
 
Der neue Unterbau wird eingebaut, geglättet und verdichtet.


 

\\ 07.06.2023
 
Der Untergrund des Bahnsteiges 4 wird eingebaut und verdichtet.


 

\\ 01.06.2023
 
Die Fugen der zukünftigen Bahnsteigkanten wird abgedichtet.



 
\\ 30.05.2023
 
Der alte Oberbau vom Gleis 1 und 2 wird mittels Bagger und Lkws entfernt.

 

\\ 27.05.2023
 
Seit gestern Abend 22:00Uhr ist fast der komplette Eisenbahnverkehr eingestellt.



Der Graben mit den neuen Kanälen wurde zugeschüttet.


Die Säulen der Dachkonstruktion auf dem Bahnsteig 1 wurden hell angestrichen.


Im hinteren Bereich wurden neue Bahnschwellen angeliefert.

 

\\ 12.05.2023
 
Die Randsteine sind entlang des Gleis 4 verlegt.



 
\\ 08.05.2023
 
Die Randsteine für den neuen Bahnsteig 4 werden gesetzt.


 

\\ 25.04.2023
 
Mit einem Bagger werden die Rohre in den Boden versenkt.






 

\\ 25.04.2023
 
Die ersten Rohre wurden in den Boden getrieben.



Überblick.


Entlang des zukünfitgen Gleis 4 wurde Sand aufgeschüttet.


 

\\ 14.04.2023
 
Kanalarbeiten entlang des Gleis 1.


 
\\ 04.04.2023
 
Kanalarbeiten vor dem Bahnsteig 1.



Viele Bohrkörper liegen bereit.



 

\\ 24.03.2023
 
Der wieder hergerichtete Bahnsteig 1.


Auch zwei Schachtabdeckungen wurden gesetzt.



Der Blick von oben.


 
\\ 14.03.2023
 
Nach den Leitungsarbeiten wird der Oberbau am Bahnsteig 1 wieder hergestellt.


 

\\ 09.03.2023
 
Der Untergrund für den neuen Bahnsteig wird geglättet.

 

\\ 03.03.2023
 
Leitungsarbeiten am Bahnsteig 1.



Von oben.

 
 

\\ 24.02.2023
 
Der aktuelle Stand.



 

\\ 21.02.2023
 
Die Verlegung der Betonsteine ist unter der Fußgängerbrücke hindurch.


 

\\ 17.02.2023
 
Leitungsbau am Bahnsteig 1.




Blick Richtung Leipziger Strasse.
Hier wird der Oberbau abgebrochen.



Auch der Kanalbau geht Stück für Stück in Richtung Leipziger Strasse.



Am Bahnhof werden die ersten Betonblöcke für den neuen Bahnsteig 4 gesetzt.



 
\\ 09.02.2023
 
Leitungsbau.


 

\\ 03.02.2023
 
Der Leitungsbau ist im vollen Gange.




 
\\ 27.01.2023
 
Leitungsbau entlang des Bahnsteig 1.


 

\\ 20.01.2023
 
Kanal-& Leitungsbau.




 
\\ 17.01.2023
 
Reges Treiben beim Kanalbau im Bahnhof.


 
\\ 11.01.2023
 
Die bearbeiteten Bahnsteigkanten.


Am ausgehobenen Graben werden Schachteinstiege eingesetzt.

 
\\ 10.01.2023 
Ein weiterer Graben wurde ausgehoben.


Im Bereich der Personenunterführung werden die Bahnsteigkanten abgebrochen.



Ein Blick auf die alten Gleise 20 und 21.

 

\\ 06.01.2023
 
Das Gleis 3 wurde zurückgebaut.
Damit herrscht jetzt Baufreiheit im Bereicht des Bahnhofes.


 

\\ 04.01.2023
 
Am Gleis 3 wurden Markierungen angebracht und es werden Schweißbrennarbeiten durchgeführt.



 

\\ 22.12.2022
 
Ein Überblick.
Es wurden weitere neue Oberleitungsmasten gestellt.



 
\\ 13.12.2022
 
Zwischen den Bahnsteig 1 und Bahnsteig 2 wurden Rohre verlegt.


Rückbau der Pflastersteine am Bahnsteig 1. 



\\ 07.12.2022
 
Am Bahnsteig 1 werden die ersten acht Reihen Pflastersteine zurückgebaut.

 

\\ 15.11.2022
 
Etliche kleine Schächte entlang des Bahnsteig 1 werden mit schweren Gerät gereinigt.

 

\\ 11.11.2022
 
Über den Fußgängertunnel wurde wieder Material aufgeschüttet und somit das Loch verschlossen.

 
Die neuen Oberleitungsmasten wurden gestellt.


 

\\ 09.11.2022
 
Wo einmal der neue Bahnsteig 4 entstehen soll, wurde die Fläche abgebaggert.



 
\\ 03.11.2022
 
Auffüllarbeiten.


Der alte Bahnsteig 4 wurde abgebaggert.

 

\\ 27.10.2022
 
Die letzten beiden Wände links und rechts des ehemaligen Tunnels wurden entfernt.

 
\\ 25.10.2022
 
Verfüllung.

 
\\ 20.10.2022
 
Nach dem Rückbau folgt die Verfüllung.


 

\\ 18.10.2022
 
Die Überreste werden auf einem LKW verladen und abtransportiert.

 

\\ 13.10.2022
 
Mit einem Meißelbagger geht es den alten Tunnel an den Kragen.


Neue Oberleitungsmasten liegen für die Montage bereit.


 

Dafür ist der "Malcher" eingelagert.
Dieser wird aufbereitet und im Anschluss wieder auf den neuen Bahnsteig montiert.



\\ 11.10.2022
 
Der alte Tunnel wird freigelegt.

 

\\ 08.10.2022
 
Der alte und jahrelang geschlossene Fußgängertunnel vom Gleis 1 zum ehemaligen Bahnsteig 4 wurde geöffnet.
Dieser soll zurückgebaut werden.




Ein neues Fundament für ein Oberleitungsmast.



Die Fußgängerunterführung (Gleis 1 - Gleis 2/3) ist komplett freigelegt.




\\ 27.09.2022
 
Die Bordsteinkanten des alten Abschnittes des Bahnsteigs 1 werden zurückgebaut und abtransportiert.



Nachdem der Personentunnel abgedichtet ist, wird Loch wieder verschlossen.




Zwischen den Gleisen 2 und 3 wurden Löcher ausgehoben und im Anschluss Stahlträger in den Boden gerammt.
Diese sollen das Fundament für neue Oberleitungsmasten werden.




\\ 15.09.2022
 
Die Gleise 1 und 2 wurden zurückgebaut.



Nur das alte Gleis 3 liegt noch.



Die Treppe zum Interimbahnsteig hat eine Fahrradrampe erhalten.




 
\\ 31.08.2022 
Ein weiteres Hinweisschild für Fahrradfahrer wurde auf der Fußgängerbrücke angebracht.


\\ 04.07.2022
 
An den Masten entlang des Gleises 7 wurden LED-Lampen montiert.



 
\\ 22.06.2022
 
Im Fußgängertunnel wurde der Durchgang zum ehemaligen Bahnsteig 2 und 3 mittels Wand und Bautür versperrt.


Ein Teil des Gleis 1 wurde herausgetrennt und ein Loch ausgehoben.


Im Loch zu sehen ist ein Stück des Fußgängertunnel.


 

\\ 17.06.2022
 
Mehrere Hinweiszettel wurden angebracht.


 
\\ 13.06.2022
 
Seit Samstag, 11.06.2022 verkehren wieder die S-Bahnen.
Damit sind auch der Interimsbahnsteig, die Umfahrung im Bereich des Bahnhofes und die Hilfsbrücken im Einsatz.





 
\\ 10.06.2022
 
Nur noch kleine Restarbeiten, dann ist alles bereit für die Wiederaufnahme des Schienenverkehrs.
Dieser soll am Samstag, 11.06.2022 erfolgen.



Am Ende des Interimbahnsteigs wurden Absperrungen befestigt.

Die Oberleitungsmasten erhalten Schutzelemente.
Dann ist die Ausstattung des Bahnsteigs komplett.
Lediglich ein Fahrscheinautomat fehlt.



Im oberen Bereich der Treppenanlage wurde ein taktieles Element aufgebracht.



Zudem wird am Übergang des Geländers gearbeitet.



 

\\ 03.06.2022
 
Nachdem die Schutzelemente an der Fußgängerbrücke montiert sind, wurden Bleche am neuen Brückenpfeiler angebracht.


Der Bahnsteig ist fast komplett.
Die Beschilderung wurde angebracht.



Auch ein Fahrscheinentwerter steht.



Um die zwei neuen Bahnsteige 5 und 7 zu finden, wurden überall die Beschilderungen installiert und im Bereich der alten Bahnsteige angepasst.
Zugang zum Interimsbahnsteig.



Auf der Fußgängerbrücke.



Am Bahnsteig 1.



Im Fußgängertunnel.



Am Haupteingang des Bahnhofsgebäudes.



Vor dem Treppenturm der Fußgängerbrücke.


 
\\ 24.05.2022
 
Mit einem Kran werden die Schutzelemente an die Fußgängerüberführung angebracht.



Der Arbeten auf dem Interimbahnsteig befinden sich in den letzten Zügen.
Die digitalen Fahrzielanzeiger wurden montiert.




Die Gleisstopfmaschine steht bereit.


 
\\ 16.05.2022
 
Letzte Woche wurde an der Fußgängerbrücke gearbeitet.
Zum Beispiel wurde der Zugang zur Treppenanlage geschaffen.




Das herausgeschnittene Geländer.



Danach wurden L-Elemente an das offene Geländer angeschweißt.


Zudem sind über den neuen Gleisen mehrere Pfosten installiert.
Hier werden demnächst die Aufhängungen für den Berührungsschutz befestigt.

 

\\ 08.05.2022
 
Aktuell wird im Abschnitt der Bahnbrücken Leipziger Strasse und Kauerndorfer Allee rund um die Uhr gearbeitet.
Auch im Bahnhofsbereich werden Arbeiten durchgeführt.
So wurden die Oberleitungen zurückgebaut.


Die ausgebauten Gleise samt Schwellen und der abtransportierte Schotter von anderen Arbeitesplätzen werden hier zwischen gelagert.



  
\\ 05.05.2022
 
Seit gestern Abend 22:00Uhr ist der komplette Eisenbahnverkehr eingestellt.
In diser Sperrpause werden die neuen Gleise, inklusive der Hilfsbrücken,der Interimbahnsteig und das elektronische Stellwerk aktivert.


Es wurde damit begonnen die alte Signaltechnik zu entfernen.



Auf den alten Gleisen wird kein regulärer Zugverkehr mehr stattfinden.



 
\\ 04.05.2022
 
Der aktuelle Baustand.
Über der Treppe werden Beleuchtungselemente angebracht.




 
\\ 29.04.2022
 
Die Treppe zum Interimsbahnsteig wurde installiert.
Jedoch ist diese von der Fußgängerbrücke noch nicht erreichbar, da das Brückengeländer noch im Weg ist.





 
\\ 27.04.2022
 
Die Seile werden gezogen.
Der neue Brückenpfeiler wurde beschmiert.



 
\\ 22.04.2022
 
Der Interimbahnsteig ist fast komplett mit Pflaster ausgelegt.
Auch die Ausstattung wird installiert.
Die Oberleitungsmasten sind fast komplett.
Auch das erste Kupferseil wurde bereits eingehangen.
Im Bereich der Bahnbrücke Leipziger Strasse wurden zwei Signale gestellt.




 
\\ 20.04.2022
 
Die Pflasterarbeiten sind im vollen Gange.
Die Tragkonstruktionen für die Oberleitungen werden an den Masten montiert.




 
\\ 15.04.2022
 
Der Bahnsteig wird gepflastert.


 
\\ 08.04.2022
 
Nachdem das Planum fertiggestellt ist, liegen die Pflastersteine zum verlegen bereit.


Betonplatten wurden für den zukünftigen Zugang mittels Treppe zum Interimbahnsteig platziert.


 

\\ 04.04.2022
 
Die neuen Masten stehen.
Der Untergrund des Interimsbahnsteig ist in Arbeit.



 

\\ 30.03.2022
 
Auf den Bodenhülsen wurden silbergraue Masten aufgesetzt. 


 
\\ 25.03.2022
 
Die fertig montierten Oberleitungsmasten warten auf den Fahrdraht.


Der neue Schacht für die Leitungen neben dem Gleis.



Die Entwässerungsrinne wird auf der Bahnsteigmitte verlegt.


 

\\ 23.03.2022
 
Auf dem Bahnsteig werden die Beleuchtungen aufgestellt. 


Kabelschächte, Bodenhülsen und die Oberleitungen werden installiert.




\\ 18.03.2022
 
Die neue freigelegte Stütze. 




Der neue Bahnsteig 5 und 7.
Die Fundamente für die Fahrgastunterstände sind schon zu erkennen.




Die Gleise liegen bis zur Bahnbrücke Leipziger Strasse.
Jetzt folgen die Schotter und Verdichtungsarbeiten mittels Schienenfahrzeugen.





 
\\ 10.03.2022
 
Die neue freigelegte Stütze.




Nachdem die Gleise liegen wird geschottert.


 
\\ 07.03.2022
 
Der neue Brückenpfeiler ist komplett.
Dieser wird ausgeschalt.




Sand wird als Unterbau auf dem Bahnsteig aufgefüllt.



In Richtung Leipziger Strasse wurde der Schotter für das zweite Gleis verteilt.


Vor der Bahnbrücke werden aus zwei Gleisen mittels Weiche ein Gleis.



 

\\ 25.02.2022
 
Nach der Behrung wurde die Form gegossen.
Jetzt nach dem Entschalen ist die runde Form des neuen Brückenpfleiler zu erkennen.



Auf der vollen Länge sind die Randsteine des Interimsbahnsteig komplett.



Das neue Gleis Nummer 7 wird verlegt.


Auch auf der anderen Seite liegt schon die ersten Meter Gleise.


Im Hintergrund verschwenkt sich das Gleis langsam in Richtung Leipziger Strasse.
Dort wurde in der vergangenen Nacht die Hilfsbrücke über die Leipziger Strasse eingehoben.


 

\\ 18.02.2022
 
Der Bahnsteig nimmt Gestalt an.
Nachdem der Schotter eingebaut wurde, werden die ersten Gleise verlegt.
Auf der anderen Seite, in Richtung Leipziger Strasse, geht der Unterbau für die Schienen voran.
Der neue Brückenpfleiler wird bewehrt.






 
\\ 07.02.2022
 
Die Randsteine des neuen Bahnsteiges werden installiert.
Auf der anderen Seite in Richtung Leipziger Strasse schreitet der Unterbau weiter voran.
Die Schalelemente des Brückenpfeiler werden mit einem Autokran zusammengesetzt.







 
\\ 28.01.2022
 
Betonblöcke werden eingesetzt.
Hier wird in naher Zukunft der Interimsbahnsteig mit den Übergangsgleisen liegen.
Der Bahnsteig wird in der Bauzeit nur von der Fußgängerbrücke erreichbar sein.
An der Fußgängerbrücke werden die Schalelemente für den neuen Stützpfleiler aufgestellt.
Dieser wird gebraucht, weil ein naheliegender Pfeiler entfernt werden muss, da dort das Gleis 7 entlang laufen wird.





 
\\ 20.01.2022
 
Jetzt wird es immer deutlichter.
Links vom Fundament wird das neue Gleis 5 und rechts daneben das Gleis 7.
In der Mitte wird der Interimsbahnsteig entstehen.





 
\\ 10.01.2022
 
Neben dem Gleis 3 und zwischen den gegossenen Funamenten der Oberleitungsmasten wird ein neuer Unterbau hergestellt.


 

\\ 23.12.2021
 
Überblick über das Baufeld.


 
\\ 16.12.2021
 
Die Fundamente für die Oberleitungsmasten sind fertiggestellt.



 

\\ 03.12.2021
 
Bewehrungskörbe stehen bereit um das Fundament der Oberleitungsmasten zu bilden.
Im Hintergrund wird noch ein Gebäude abgerissen.





 
\\ 26.11.2021
 
Der aktuelle Stand.
Nachdem die Oberleitungen an den "neuen" Masten umgehangen wurden, sind die nicht mehr benötigten Masten zurückgebaut.


 

\\ 12.11.2021
 
Der aktuelle Stand.



 
\\ 05.11.2021
 
Diese Woche wurden Rammarbeiten für die Gründung der Oberleitungsmasten durchgeführt.
Mehrere Stahlträger wurden dafür in den Boden gerammt.




 
\\ 29.10.2021
 
Medienverlegung.

 

\\ 22.10.2021
 
Unter der Fußgängerbrücke ist ein Bohrgerät im Einsatz.

 

\\ 08.10.2021
 
Das von außen fertiggestellte elektronische Stellwerk.

 

\\ 30.09.2021
 
Das neue elektronische Stellwerk ists komplett.
Unter der Fußgängerbrücke wird ein Fundament gegossen.
Hier soll einmal eine neue Stütze für die Brücke entstehen.





 
\\ 29.09.2021
 
Mit einem Autokran werden die Einzelteile des elektronischen Stellwerks zusammengesetzt. 


 
\\ 27.09.2021
 
Baggerarbeiten.
Auf diesen vorbereiteten Flächen soll in Zukunft das elektronische Stellwerk stehen.





 
\\ 10.09.2021
 
Seit dieser Woche fahren auch wieder die S-Bahnen.



 
\\ 06.09.2021
 
Der Rest der ehemaligen Bodenplatte.
Hier soll einmal die Umfahrung samt Interimsbahnsteig verlaufen.
"Neue" Masten wurden gestellt.




 

\\ 20.08.2021
 
Die noch verbliebene Bodenplatte wird zerkleinert.

  

\\ 18.08.2021
 
Bagger in der großen Grube.
Leitungsverlegung.



  

\\ 16.08.2021
 
Leitungsverlegung.


  

\\ 15.08.2021
 
Der RE 3 darf wieder fahren.
Die S-Bahnen hingegen bis zum 05.09.2021 noch immer nicht.


  

\\ 05.08.2021
 
Aktueller Stand.
Die Kanäle sind eingehoben.




 

\\ 30.07.2021
 
Die Fußgängerbrücke ist wieder freigegeben.
Auf der Brücke wurden Hinweisschilder für den geplanten Umbau installiert.
Baggerarbeiten für den Medienbau.
Nur noch die Bodenplatte ist übrig geblieben.
Die Gleise 5 und 6 sind demontiert.
Jetzt wurde beginnend vom Bahnsteig 3 aus ein großer Graben ausgehoben.
Hier werden diese Rechteckkanäle verbaut. 











 

\\ 26.07.2021
 
Die Fußgängerbrücke wurde Notgesichert.
Auch das weiße Verwaltungsgebäude wurde zurückgebaut.





\\ 25.07.2021 
Ab heute gibt es keinen Zugverkehr im Altenburger Bahnhof.
Weder die S-Bahnen S5, S5X, noch der RE3 darf fahren.
Ein Groß-SEV mit Bussen steht bereit.



 

\\ 17.07.2021
 
Seit heute ist das Gebäude Geschichte.

 

\\ 16.07.2021
 
Nur noch ein kleiner Teil der ehemaligen Güterhalle steht.


 

\\ 08.07.2021
 
Die Brücke wurde passiert.
Jedoch wurde hierbei die Fußgängerüberführung beschädigt.
Eine Giebelwand ist gegen einen Pfeiler gestoßen.
Die Tragfähigkeit ist beeinträchtigt.
Die Brücke ist vollgesperrt.







 

\\ 01.07.2021
 
Dort wo noch vor kurzem das Stellwerk stand, ist ein großes Loch entstanden.
Der Abriss ist ein wenig vorangekommen.
Im Dachbereich wurden die Oberleitungsmasten freigeschnitten.
Auch auf der anderen Hallenseite wird der Rückbau vorbereitet.






 

\\ 26.06.2021
 
Das kleine Stellwerk ist verschwunden.
Abriss der Güterhalle.



 

\\ 21.06.2021
 
Der Abriss der Halle hat begonnen.



 
\\ 21.05.2021
 
Das alte Stellwerk am Bahnhof ist entkernt.
Bei der Güterhalle wurde die Rampe abgebrochen.
Die Baustelle wird eingerichtet.







\\ 12.05.2021 
Das Bauschild wurde am Bahnhof, neben der Fußgängerbrücke, gestellt. 



Ansicht Gleise Bahnhof Altenburg


Ansicht Gleise Richtung Crimmitschau


Ansicht Bahnsteig 1


Ansicht Bahnsteig 2


Ansicht Bahnsteig 3


Ansicht Bahnsteig 4 (ehemals)


Ansicht Bahnsteig 4 (zukünftig)


(Mittig im Bild, wo aktuell noch das Quergleis liegt)


Ansicht Bahnsteig 5 (ehemals)



Ansicht Interimsbahnsteig (zukünftige Lage)


Ansicht Streckenabschnitt Treben/Lehma - Altenburg



Ansicht Gleisplan Altenburg Bahnhof


Ansicht Gleisplan (Ist-Zustand)


Ansicht Gleisplan (Bauphase 1) / Stand: 21.06.2017


Ansicht Gleisplan (Bauphase 2) / Stand: 21.06.2017


Ansicht Gleisplan (Bauphase 3) / Stand: 21.06.2017


Ansicht Gleisplan (Soll-Zustand) / Stand: 21.06.2017


Ansicht Projektbild


Ansicht Figur "Malcher"




*Alle Angaben ohne Gewähr.