Loading...

Brockhaus Carré


Objekt:
Brockhaus-Carré
Brockhausstrasse / Bahnhofstrasse / Wenzelstrasse

Eigentümer:
AWG Wohnungsgenossenschaft eG Altenburg

Beginn:
Carré I: Februar 2020
Carré II: vsl. 2022

Ende:
Carré I: Sommer 2022
Carré II: noch nicht bekannt gegeben

Kosten:
15 Millionen Euro
Carré I: 5 Millionen Euro
Carré II: 10 Millionen Euro

Status:
> in Planung
> aktiv
> pausiert
> abgeschlossen
> abgebrochen


Maßnahme:
> Neubau
> Abriss
> Sanierung
> Umbau
> Abriss und anschließender Neubau
 
Bemerkungen: 
* Brockhaus Carré I:
-> ehemalige Gärtnerei Mahn (1895 - Anfang der 90er Jahre)
-> 30 Jahre Brachfläche
-> 9400qm Areal
-> 10 Grundstücke (730qm - 1000qm)
-> 16 Drei und Vier-Raum-Wohnungen (97qm-110qm) mit Terrasse oder Balkon
-> davon 2 Stadthäuser (je 4 Wohnungen)
-> und 8 Einfamilienhäuser (Bungalows)
-> Kleiner Spielplatz

* Brockhaus Carré II:
-> ehemalige Baumschule der Gärtnerei Mahn
-> 10880qm Areal
-> 8 Grundstücke
-> 8 Mehrfamilienhäuser
-> 3 Etagen mit je 5 Wohnungen
-> ca. 60 Wohnungen 

27.01.2016:
Bekanntgabe Bauprojekt "Bahnhofstrasse 2"

30.03.2018:
Stadtrat gibt grünes Licht für Projekt

20.02.2020: 
Grundstück ist Eigentum der AWG
Bebauungsplan genehmigt
Verzug (2016-2018) wegen erneuter Vermessungsarbeiten

06.08.2020: 
Archäologische Ausgrabungen finden Keramiken und Gruben einer über 2500 Jahre alten Siedlung

17.09.2020 
Weitere Funde
Jetzt ein vermutetes Alter zwische 4000 und 4500 Jahren
Bekanntgabe Fortsetzung Brockhaus-Carré auf der gegenüberliegenen Brachfläche (Name "Am Lerchenberg")
 
September 2021: 
Baurecht für Carré II
Grundstück gehört dann der AWG

2022: 
Carré II: Baufreiheit schaffen und archäologische Ausgrabungen

2023: 
Carré II: Baustart



\\ 18.06.2021 
Carré I: Der Baukran wurde demontiert.

 

\\ 14.06.2021 
Carré I: Das Dach des zweiten Mehrfamilienhauses wird eingedeckt.

 

\\ 28.05.2021 
Carré I: Das zweite Mehrfamilienhaus erhält seine Dachunterkonstruktion.
Bei den Einfamilienhäusern sind alle Fenster und Türen eingesetzt.
Als nächstes folgen die Dämmarbeiten.


 

\\ 24.05.2021 
Carré I: Alle Einfamilienhäuser haben ihre Dächer erhalten.
Jetzt folgen noch die Fenster und Türen.




 
\\ 12.05.2021 
Carré I: Beim Stadthaus 2 wird die letzte Decke vorbereitet.
Die Dächer der Einfamilienhäuser 7 und 8 sind fertig.
Auch bei den Nummern 5 und 6 sind die Dacharbeiten fast abgeschlossen.
Die letzen beiden Einfamilienhäuser 3 und 4 bekommen ihre Dächer.






 

\\ 07.05.2021 
Carré I: Das Stadthaus 1 hat seine Fenster erhalten und das Dach wurde mit Blech bedeckt.
Das Stadthaus 2 wurde das Obergeschoss gemauert.
Die beiden Einfamilienhäuser 7 und 8 wurden eingedeckt.
Nummer 5 und 6 haben ihre Dachunterkonstruktion erhalten.
Die Mauern der Gebäude 3 und 4 wachsen in die Höhe.






 

\\ 03.05.2021 
Carré I: Das erste Obergeschoss des Stadthaus 2 wird gemauert.
Bei den Häusern 9 und 10 wurden die Dächer aufgesetzt und die Fenster eingebaut.
Die Häuser 7 und 8 erhalten dagegen erst ihre Dächer.
Auch die Gebäude 5 und 6 erhalten ihre Dächer.
Nachdem die Bodenplatte des Einfamilienhaus Nummer 4 fertiggestellt ist, folgt jetzt der Hochbau.







 

\\ 24.04.2021 
Carré I: Beim Stadthaus 1 wird das Dach geschlossen.
Das Stadthaus 2 hat seine Zwischendecke erhalten.
Die Einfamilienhäuser 9 und 10 haben ebenfalls ihre Dächer erhalten.
Bei den Nummern 7 und 8 sind die Erdgeschosswände gemauert.
Die Bodenplatten der Häuser 5 und 6 sind gegossen.
Im Hintergrund haben jetzt die Arbeiten für die letzten beiden Gebäude (3 und 4) begonnen.







 

\\ 16.04.2021 
Carré I: Beim Einfamilienhaus Nummer 10 und 9 werden die Zwischendecken vorbereitet.
Weitere Betonarbeiten finden statt.
Auf dem Gelände wachsen immer mehr Bodenplatten für weitere Einfamilienhäuser aus dem Boden.
Die Bodenplatten Nummer 7 und 8 sind bereit für den Hochbau.
Für die Nummer 5 werden gerade die Bewehrungplatten verlegt. 





 

\\ 12.04.2021 
Carré I: Letzte Woche wurde am Haus 1 der Dachstuhl montiert.
Bei den ersten beiden Einfamilienhäusern (Nummer 10 und 9) ist die Bodenplatte fertiggestellt und die Außenwände werden hochgezogen.





\\ 02.04.2021 
Carré I: Gegenüber der beiden Stadthäuser werden zwei Bodenplatten für je ein Einfamilienhaus (Nummer 10 und 9) vorbereitet.


 
\\ 26.03.2021 
Carré I: Die Mauerarbeiten am Haus 2 schreiten voran.


 

\\ 19.03.2021 
Carré I: Die Wände des ersten Obergeschosses stehen.
Beim zweiten Haus werden die ersten Steine gesetzt.


 
\\ 05.03.2021 
Carré I: Nachdem die Decke gegossen wurde, werden jetzt die Wände des Obergeschosses gemauert.
Der Bau des zweiten Stadthauses hat begonnen.
Hier wird der Keller errichtet. 


 
\\ 16.12.2020 
Carré I: Das Erdgeschoss ist im Rohbau fertig.
Jetzt wird die Zwischendecke bewehrt.
Dazu wurde noch ein Werbeschild an der Baustellenzufahrt aufgestellt.



 

\\ 19.11.2020 
Carré I: Der Hochbau beginnt.
Das Fundment für das erste Stadthaus wird vorbereitet.

 

\\ 17.11.2020 
Carré I: Die Anliegerstrasse wurde asphaltiert.
Ein Turmkran wurde gestellt.



 
\\ 09.20.2020 
Carré I: Die Strasse ist wieder für den Verkehr freigegeben.
Für die zukünftige Zufahrt wurden die Bordsteinkanten abgesenkt.



 

\\ 17.09.2020 
Carré I: Der Anschluss an das Netz erfolgt.
Dazu ist akutell die Bahnhofstrasse vollgesperrt.


 

\\ 11.08.2020 
Carré I: Große Löcher werden für den Leitungsbau ausgehoben.

 

\\ 24.07.2020 
Carré I: Das Bauschild wurde gestellt.



  
\\ 17.07.2020 
Carré I: Jetzt wo die Baufreiheit herscht, rollen die Bagger an.

   

\\ 26.02.2020 
Carré I: Das Grundstück wird freigeräumt.




Ansicht Grundstück Brockhaus Carré I


Ansicht Bahnhofstrasse Brockhaus Carré I


Ansicht Grundstück Brockhaus Carré II




Ansicht Brockhausstrasse Brockhaus Carré II




Ansicht Bahnhofstrasse Brockhaus Carré II


Ansicht Projektbilder Carré I



Ansicht von oben 
(nicht maßstabsgerecht) Gesamtprojekt Carré I und Carré II




Ansicht von oben (nicht maßstabsgerecht) Projekt Carré I
Haus 1 & 2: Stadthaus
Haus 3-10: Einfamilienhaus




Ansicht von oben (nicht maßstabsgerecht) Projekt Carré II
Haus 1-8: Mehrfamilienhaus





*Alle Angaben ohne Gewähr.