Loading...

Puschkinstrasse - Neubau


Objekt | Puschkinstrasse 12-14 - Neubau
Eigentümer Städtische Wohnungsgesellschaft Altenburg (SWG)
Beginn | Mai 2018
Ende | Ende 2019
Kosten | 7,3 Millionen Euro*
Status | in Planung | aktiv | pausiert | abgeschlossen | abgebrochen
Maßnahme | Neubau | Abriss | Sanierung | Umbau | Abriss und anschließender Neubau
Bemerkungen |
| * Die Gesamtkosten werden aus folgenden Projekten zusammengesetzt:
| -> "Puschkinstrasse 12-14 - Neubau"
| -> "Puschkinstrasse 11-14"
|
| * 3 Wohngebäude (Hausnummer 12, 13 und 14)
| * 32 Wohnungen (50qm - 130qm)
|    - obere Etagen großzügige, hochwertige Maisonette-Wohnungen
|    - 4 x Einraumwohnungen (49qm)
|    - 8 x Zweiraumwohnungen (63qm)
|    - 14 x Dreiraumwohnungen (80qm)
|    - 6 x Vierraumwohnungen (130qm) (in den obersten beiden Etagen)
| * alle Wohnungen barrierefrei
| * Hofbereich: begrünte Ruhezonen und 32 Pkw-Stellplätze
| * jede Wohnung mit Balkon oder Terrasse
| * Aufzüge in jeden Gebäude 
| * komplexes Fassadenkonzept (Kombination aus Schallschutzfenster und
|    vorgehängten Glaselementen mit automatischer Entlüftung - Minimierung
|    des störenden Strassenverkehrs)
| * 1-2 Etagen werden aufgestockt (zu Vorgängerbauten)
| * altes Kellergeschoss wird verfüllt und kein neues errichtet
|    Standort ist von Feuchtigkeit bedroht (Erdgeschoss ist neuer Kellerbereich)
| * Erdgeschoss: Gemeinschaftsräume, Trocken-&Wäscheraum, private Abstellräume, |    Abstellflächen für Fahrräder, Kinderwagen,...
| * ab ersten Obergeschoss: Wohnungen mit modernen Bädern mit Dusche/Wanne,
|    Bodentiefe Fenster mit Wärmeschutzverglasung, Fußbodenheizung, moderne
|    Wand-& Bodengestaltung
| * Solaranlage im Dachbereich
|
| 31.08.2016: Bekanntgabe Sanierung Bestandsgebäude
| 02.02.2017: Prüfung ob Sanierung oder Abriss 
und anschließender Neubau
|                   2017 Planung / 2018 Umsetzung
| 26.09.2017: Bekanntgabe Keine Sanierung -> Abriss und Neubau
|                   Nach Besichtigung und Prüfung nur Abriss und Neubau möglich
|                   -> langer Leerstand, dadurch massiv aufsteigende Nässe
|                   -> unterschiedliche Gegebenheiten in Gebäuden, ua.
|                        - unteschiedliche Höhen in Decken und Böden
|                        - keine Einheitlichen Ebenen
|                        - Barrierefreiheit nicht gegeben -> zb. für Aufzugsanlagen
| 27.09.2017: Bekanntgabe Bauzeitraum (März 2018, Juli 2019), Kosten (6 Mio)
| 04.05.2018: Bekanntgabe Fertigstellung 4.Quartal 2019
| 21.06.2018: Kosten 7,3 Mio Euro
| 27.02.2019: Richtfest
| Ende 2019: Plan Fertigstellung
| Anfang 2020: Plan Einzug erste Mieter

> Um die entsprechenden Bilder zu vergrößern, einfach drauf klicken:

\\ 17.07.2019 
Die Eingangstüren und Briefkastenanlagen werden eingebaut.
Auch die Rückseite erhält ihre Brüstungsgitter.

 

\\ 12.07.2019 

An der Strasse wurden zwei Lampenmasten gesetzt.
Vor dem Abriss waren die Laternen direkt an den Gebäuden angebracht. 

 

\\ 10.07.2019 

Das Gerüst an der Puschkinstrasse ist komplett (nur der Übergang zum Nachbarhaus steht noch) demontiert.
Im Erdgeschoss müssen nur noch die Hauseingänge gedämmt und verputzt werden.


 

\\ 05.07.2019 

Die neue Puschkinstrasse lässt ihre Hüllen fallen.
Die Fassaden sind bis auf die vorgehängten Fenster und das Erdgeschoss fertiggestellt.
Die Rückseite:
Nummer 12: Alles wurde gedämmt.
Nummer 13: Die Rückseite ist verputzt.
Nummer 14: Die Fassade ist weiß angestrichen.


 

\\ 03.07.2019 

Es finden wieder Gerüstarbeiten an der Puschkinstrasse statt.
Nummer 13 und 12: Die komplette Gebäudefront (bis auf das Erdgeschoss) ist weiß gestrichen.

 

\\ 26.06.2019 

Die beiden weiß gestrichenen Hausnummern 14 und 13.
Nummer 13: Die Malerarbeiten sind bis zum Treppenhaus gekommen, der rechte Teil fehlt noch.
Nummer 12: Das verputzte Gebäude.

 

\\ 19.06.2019 

Nummer 14: Die Fassade wurde gestrichen. Gerüstarbeiten.
Nummer 13: Auch dieses Haus wird aktuell weiß gestrichen. 
Nummer 12: Die Fassadenputzarbeiten haben begonnen.
An den Gebäuden 13 und 14 wurden bei den Maisonnettewohnungen die Brüstungsgeländer montiert.



  
\\ 12.06.2019 

Nummer 12: Die strassenseitige Fassade ist komplett gedämmt.

 

\\ 05.06.2019 

Bis zum Jahresende soll jetzt der Innenausbau vorangetrieben werden.
Nummer 14: Bald soll das Baugerüst zurückgebaut werden.

Nummer 13: Das Gebäude wird verputzt.
Nummer 12: 
Nur im Bereich des vierten Obergeschosses fehlt jetzt noch das Dämmmaterial.

 

\\ 29.05.2019 

Nummer 13: Das mittlere Gebäude erhält an der strassenseitigen Fassade seinen Putz.
Nummer 12: Dämmarbeiten.
Nummer 14, 13: Freier Blick auf die obere Etage der Maisonette-Wohnungen.

 

\\ 22.05.2019 

Seit Montag, 20.05.2019 wurde die Fahrspur direkt vor dem Neubau gesperrt.
Bis vsl. 17.08.2019 sollen Gerüst-, Fassaden- und Pflasterarbeiten durchgeführt werden.
Nummer 14: Gerüstarbeiten an der Puschkinstrasse.

Nummer 12: Die Vorder-& Rückseite werden gedämmt.


 

\\ 15.05.2019 

Nummer 14: Verputzarbeiten.
Nummer 13: Dämmarbeiten.
Nummer 12: Arbeiten an den Maisonette-Wohnungen.


 
\\ 14.05.2019 

Heute wurde der Baukran demontiert und abtransportiert.


 

\\ 08.05.2019 

Nummer 14: Das Gebäude wird vorn und hinten verputzt.
Nummer 13: Die Dämmarbeiten scheiten voran.

 

\\ 02.05.2019 

Nummer 13: Die Hofseite wird gedämmt.
                   Die Mauern der Maisonette-Wohnung werden bereits verputzt.

   

\\ 24.04.2019 
Dacharbeiten auf allen drei Gebäuden.
Zudem sind mittlerweile alle Fenster verbaut.


 

\\ 10.04.2019 

Nummer 12: Rechts neben dem Gebäude wird eine weitere Gerüstzeile Hochgezogen.
                  Dämmarbeiten am Dach.



 

\\ 03.04.2019 

Nummer 14: Erste Putzarbeiten an den Fenstern.
Nummer 13:
 Im Erdgeschossbereich wurde Dämmaterial angebracht.

 

\\ 27.03.2019 

Nummer 14: Dämmarbeiten am Gebäude.
Nummer 13: Alle Fenster wurden eingesetzt.
Nummer 12: Alle Wände stehen. Jetzt wird die letzte Decke hergestellt.
                  Damit hat das Neubauprojekt seine entgültige Höhe erreicht.



 

\\ 20.03.2019 

Nummer 14: Erstes Dämmmaterial wird im Erdgeschoss angebracht.
Nummer 12: Die Außenwände der letzten Etage wurden wieder aufgebaut. 



 
\\ 15.03.2019 

Das Gerüst ist wieder komplett.
Am Gebäude Nummer 13 wurde ein Treppenturm installiert.
Alle drei Fahrspuren der Puschkinstrasse sind wieder befahrbar.



 

\\ 13.03.2019 

Seit heute ist die Puschkinstrasse wieder halbseitig freigegeben.
Das Baugerüst wird wieder ergänzt.


 

\\ 12.03.2019 

Heute wurde der beschädigte Abschnitt des Baugerüstes demontiert.
Jetzt ist zu erkennen, dass auch Fenster in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Die herabgestürzten Mauerteile liegen in den Containern vor dem Haus.
Ab morgen soll die Puschkinstrasse wieder halbseitig freigegeben werden.
Ab Freitag, 15.03.2019 ist die Strasse wieder komplett für den Verkehr befahrbar.


 

\\ 11.03.2019 

Am gestrigen Abend tobte Sturmtief "Eberhard" über Altenburg.
Das Neubauprojekt "Puschkinstrasse 12-14" hat es am stärksten getroffen.
Hier fegte der Sturm die erst gemauerten Wandteile der Hausnummer 12 um.
Diese fielen samt Gerüstteile auf die Puschkinstrasse.
Diese musste daraufhin vollgesperrt werden.
Wegen der Begutachtung und Aufräumarbeiten bleibt die Puschkinstrasse weiterhin vollgesperrt.
Die Freigabe der Strasse ist für Mitte der Woche, spätestens Freitag, 15.03.2019, vorgesehen.
Verletzt wurde zum Glück niemand.


Mit freundlicher Unterstützung von: SWG Städtische Wohnungsgesellschaft Altenburg mbH 


 

\\ 06.03.2019 

Nummer 12: Eine Woche nach dem Richtfest, wird die letzte Etage hochgemauert.
Nummer 13 und 14: Weitere Treppenhausfenster werden installiert.
Auch die Vorhangfenster werden jetzt eingesetzt.


 

\\ 27.02.2019 

Trotz der noch nicht abgeschlossenen Hochbauarbeiten am Haus Nummer 12, wurde heute das Richtfest gefeiert.
Bei besten Wetter wurde der Richtkranz im Anschluss mittels Kran über die Neubauten gehoben.


 

\\ 20.02.2019 

Die Hochbauarbeiten gehen dem Ende entgegen.
Nächste Woche soll Richtfest gefeiert werden.
Nummer 13: Die letzte Etage wird gemauert
.
Nummer 12: Nach den Mauerarbeiten des unteren Geschosses der Maisonette-Wohnung, folgt nun die letzte Zwischendecke.


 

\\ 13.02.2019 

Die Neubauten sind hinter einem grünen Netz verschwunden.
Nummer 13: Die letzte Zwischendecke wird gegossen.
Nummer 12: Mauerarbeiten am vorletzten Geschoss.
                  Zudem werden auch hier die Fenster eingesetzt.

 

\\ 06.02.2019 

Nummer 13: Nach den Rahmen folgen die Glasscheiben.
                   Auch die ersten Treppenhausfenster wurden eingebaut. (Foto: Mitte)

 

\\ 30.01.2019 

Nummer 12: Die Fenster im zweiten und dritten Obergeschoss wurden verbaut.
Nummer 13: Hier wurden bereits die Fensterrahmen installiert.
                   Außerdem wird die letzte Zwischendecke hergestellt. (Foto 6)


 

\\ 23.01.2019 

Nummer 12-14: Auch das erste Obergeschoss hat seine Fenster, außer die vorgehängten Glaselemente, erhalten.
Nummer 13: Die erste Etage der Maisonette-Wohnung wird gemauert.


 

\\ 11.01.2019 

Nummer 12-14: Das Erdgeschoss hat seine Fenster, auf der Strassen- und der Hofseite, erhalten.


 

\\ 09.01.2019 

Die ersten Fenster wurden geliefert.

 

\\ 19.12.2018 

Nummer 14: Das Gebäude hat seine Höhe erreicht. Jetzt wird an der Decke gearbeitet.
Nummer 13, 12: Die letzten beiden Betonelemente des Treppenhauses wurden gesetzt.
                        Jetzt können die Maisonette-Wohnungen errichtet werden.               


 

\\ 12.12.2018 

Nummer 14: Die Mauern des letzten Obergeschosses, das sogenannte Stafftelgeschoss, stehen.
Nummer 13: Die Zwischendecke vom vierten zum fünften Stockwerk ist fertig.
Nummer 12: Die fünfte Decke wird vorbereitet.


 

\\ 04.12.2018 

Nummer 14: Die letzte Zwischendecke wird errichtet. 
Nummer 13: Auch hier wird die nächste Decke vorbereitet.
Nummer 12: Die Wände des vierten Geschosses werden errichtet.


 

\\ 28.11.2018 

Nummer 14: Die Wände des vierten Obergeschosses werden gemauert.
Nummer 13: Auch hier werden die Mauern des vierten Geschosses errichtet.
Nummer 12: Das nächste Fertigbetonelement des Treppenhauses wurde eingehoben.
Ein Blick in den Innenhof, die Reihe wächst und wächst.


 

\\ 21.11.2018 

Nummer 14: Die Wände werden gemauert.
Nummer 13: Die Zwischendecke wird gegossen.
Nummer 12: Das dritte Geschoss wurde gemauert, jetzt wird die Decke vorbereitet.


 

\\ 14.11.2018 

Nummer 14: Nachdem die Zwischendecke steht, folgt die vorletzte Etage.
Nummer 13: Hier wird die nächste Decke vorbereitet.
Nummer 12: Das dritte Geschoss wird gemauert.


 

\\ 07.11.2018 

Nummer 14: Die Mauern stehen. Die Stützen für die nächste Zwischendecke stehen.
Nummer 13: Jetzt wird das dritte Geschoss gemauert.
Nummer 12: Nachdem die Elemente des Treppenhauses gesetzt wurden, folgen nun die Wände.



 

\\ 31.10.2018 

Nummer 14: Die Mauern des dritten Obergeschosses werden gemauert.
Nummer 13: Die Zwischendecke wurde fertiggestellt und das nächste Betonelement des Treppenhauses gesetzt.
Nummer 12: Alle Wände des zweiten Geschosses stehen.



 

\\ 24.10.2018 

Nummer 14: Die Decke ist fertig. Jetzt kann das dritte Obergeschoss kommen.
Nummer 13: Die Hilfstützen für die Zwischendecke wurden gestellt.
Nummer 12: Die nächsten Wände werden hochgezogen.


 

\\ 19.10.2018 

Die Arbeiten auf der Strasse sind abgeschlossen.
Damit kann die Puschkinstrasse wieder freigegeben werden.

 

\\ 16.10.2018 

Nummer 14: Vorarbeiten für die nächste Decke.
Nummer 13: Die Wände werden gemauert.
Nummer 12: Weitere Elemente für dasTreppenhaus wurden gesetzt.
Eine Komplettübersicht. (Strassen-& Hinterhofseite)
Die Medienarbeiten auf der Puschkinstrasse gehen dem Ende zu.



 

\\ 12.10.2018 

Die Anschlussarbeiten sollen eine Woche länger dauern (bis vsl. Freitag, 16.10.2018).

 

\\ 10.10.2018 

Nummer 14: Mauerarbeiten am zweiten Obergeschoss.
Nummer 13: Die Betonelemente des Treppenhauses wurden gesetzt.
Nummer 12: Die zweite Zwischendecke wird hergestellt.


 

\\ 03.10.2018 

Einblick in die Grube.
Nummer 12: Die Wände der ersten Etage wachsen.
Nummer 13: Die nächste Decke wird erstellt.

 

\\ 02.10.2018 

Seit heute ist die Puschkinstrasse halbseitig gesperrt.
Bis zum 13.10.2018 werden die drei neuen Gebäude an die Medien angeschlossen.

 

\\ 26.09.2018 

Nummer 14: Die Zwischendecke zum zweiten Geschoss wird hergestellt.
Nummer 13: Die Wände des ersten Obegeschosses stehen.
Nummer 12: Die Mauern des ersten Obergeschosses werden gemauert.



 

\\ 12.09.2018 

Nummer 14: Die Wände des ersten Obergeschosses werden gemauert.

 

\\ 05.09.2018 

Alle Deckenelemente wurden verbaut.
Jetzt wird der Beton gegossen.

 

\\ 29.08.2018 

Die erste Filigrandecke wird eingebaut.

 

\\ 22.08.2018 

Letzte Woche wurden die Hauseingänge gegossen.
Die Schalung wurde jetzt wieder entfernt.
Mehrere Stützen wurden im Inneren aufgebaut, dies bedeutet bald kommt die erste Decke.


 

\\ 08.08.2018 

Die Erdgeschosszeile ist geschlossen.
An den Eingängen wurden Fertigbetonteile eingesetzt.

 

\\ 27.07.2018 

Nummer 12: Die ersten beiden Fenster des Erdgeschosses.
Ein Blick in den Innenhof (v.l.n.r Nr. 12, 13, 14)

 

\\ 25.07.2018 

Das Gerüst steht auf der kompletten Länge.
Nummer 12: Erste Steine wurden am letzten Haus schon verlegt.

 

\\ 23.07.2018 

Nummer 13: Das nächste Haus wurde begonnen.
Ein Gerüst wird an der Puschkinstrasse aufgestellt.

 

\\ 18.07.2018 

Nummer 14: Die Erdgeschosswände sind fast komplett.

 

\\ 13.07.2018 

Mauerarbeiten.

 

\\ 11.07.2018 

Der Hochbau hat begonnen.
Zuerst werden die Wände der Hausnummer 14 gemauert.
Die Verschalung wurde nach erfolgter Betonierung wieder entfernt.
Damit sind alle drei Bodenplatten fertig.

 

\\ 06.07.2018 

Ein Baukran wurde gestellt.

 

\\ 04.07.2018 

Die Bodenplatte des mittleren Hauses ist gegossen.
Jetzt folgt die letzte.
Der Graben am Gehweg wird verfüllt und verdichtet.

 

\\ 27.06.2018 

Jetzt wird die mittlere Bodenplatte bewehrt.

 

\\ 21.06.2018 

Das Bauplakat wurde aufgehangen.
Heute wurde die Grundsteinlegung gefeiert.


 

\\ 20.06.2018 

Die erste Bodenplatte wurde gegossen.

 

\\ 13.06.2018 

Bewehrungsarbeiten für die zukünftige Hausnummer 14.

 

\\ 07.06.2018 

Erste Betonarbeiten.

 

\\ 06.06.2018 

Die Gräben wurden wieder verschlossen.

 

\\ 30.05.2018 

Arbeiten an der Entwässerung.

  

\\ 23.05.2018 

Die alten Gebäudereste wurden entfernt.

 

\\ 16.05.2018 

Um weitere Baufreiheit zu erlangen, wurde der Gehweg an der Baustelle zurückgebaut.
Auch die letzten Mauerreste der ehemaligen Gebäude werden abgebrochen.

 

\\ 04.05.2018 

Die Strom- und Wasserleitungen wurden auf dem Grundstück verlegt.

 

\\ 03.05.2018 

Die Bauarbeiten haben heute begonnen.
Zuerst werden Arbeiten an den Medien durchgeführt.
Hierfür wurde der Gehweg vor der Baustelle gesperrt.



 

Ansicht Puschkinstrasse (Projektbild SWG - Neubau)


Mit freundlicher Unterstützung von: 
www.altenburg.tv

Ansicht Puschkinstrasse (Vor Abriss)



Ansicht Puschkinstrasse (nach Abriss)



Ansicht Hof (Projektbild SWG - Neubau)


Mit freundlicher Unterstützung von: 
www.altenburg.tv

Ansicht Hof (Vor Abriss)



Ansicht Hof (nach Abriss)



*Alle Angaben ohne Gewähr.